Christliche Bestattung

http://kirchgemeinde-grosspoesna.de/wp-content/uploads/2014/10/DSCN8176.jpg

Bei einer christlichen Bestattungsfeier wird ein Leben in dem Glauben, zu dem sich der oder die Verstorbene bekannt hatte, beschlossen. Der Weg zur letzten Ruhestätte wird von der Kirchgemeinde, vor allem durch einen Amtsträger oder -trägerin mit dem Wort Gottes und dem Segen begleitet.

Wünschen christliche Hinterbliebene für einen nahen Menschen, der der Kirche nicht angehörte, eine kirchliche Bestattung, dann liegt es im Ermessen des Seelsorgers oder der Seelsorgerin, diesem Wunsch zu entsprechen. Wenn keine starken Gründe dagegen sprechen, z.B. eine deutliche Ablehnung von Kirche und Glauben durch den oder die Gestorbenen, wird dem Wunsch sehr oft nachgekommen.

 

Bhttp://kirchgemeinde-grosspoesna.de/wp-content/uploads/2014/10/DSCN8176.jpg